Open Vision Builders bringt 3D-gedruckte Häuser nach Wapakoneta

LIMA – Eine neue Welle des Hausbaus erreicht die Region Lima/Allen County. Open Vision Builders bringen 3D-gedruckte Häuser nach Nordwest-Ohio. Das Unternehmen baut derzeit sein erstes Haus in Wapakoneta.

„Wir werden von Menschen überschwemmt, die mehr darüber erfahren möchten, weil es eine aufregende Technologie ist“, sagte Mitinhaber John Smoll. „Es handelt sich nicht unbedingt um neue Technologie, aber sie ist in diesem Teil der Welt noch relativ neu – im Süden und Westen (wo es wärmer ist) begann 3D-Druck vor etwa 10-12 Jahren.“

Die Technologie verwendet einen 3D-Drucker, um ein Haus zu bauen.

Das Ziel des Unternehmens ist es, den Wohnungsbestand zu erhöhen und erschwingliche und einfach zu bauende Häuser anzubieten. Smoll sagte, dass die 3D-gedruckten Häuser (bei individuellen Anpassungen) genauso teuer sein können wie normale Häuser.

„Solange wir die Menge an Anpassungen kontrollieren können, die in jedes Haus einfließen, glaube ich, dass wir die Möglichkeit haben, ein Haus für 80 bis 85% der Kosten eines Modul- oder Ziegelhauses zu produzieren – wenn wir von erschwinglich sprechen, reden wir nicht von sozial gefördertem Wohnbau. Wir sprechen auch nicht von einem bestimmten Prozentsatz des Medianeinkommens. Wir sprechen einfach von etwas erschwinglicherem als dem durchschnittlichen Haus.“

Das Unternehmen entschied sich, die Häuser in die Region zu bringen, wegen der Möglichkeit und potenziellen Einsparung von Arbeitszeit und Fähigkeiten.

„Arbeits- und Fachkräfte zu finden, wird immer schwieriger“, so Smoll. „Ich bin seit fast 30 Jahren als Bauunternehmer tätig – die Fähigkeit, Menschen anzuziehen und einzustellen, wird immer schwieriger – die für den 3D-Druck verwendete Technologie entspricht dem, was viele junge Menschen heute in der Schule lernen. Sie können Technologie nutzen, um den Bau auszuführen, anstatt die Fähigkeiten eines Handarbeiters zu benötigen.“

Das Unternehmen wurde von der neuen Technologie begeistert, da sie qualitativ hochwertige und langlebige Häuser bauen können, ohne eine große Anzahl von Bauarbeitern ausbilden zu müssen.

„Viele der jungen Menschen, die heute die Schule abschließen, sind sehr versiert im Umgang mit Computern“, sagte Smoll. „Genau das ermöglicht der 3D-Bauweise – wir können eine Person nehmen, die Fähigkeiten im Entwerfen und Bauen hat, und diese Fähigkeiten durch viele andere Menschen umsetzen lassen, die bereits über diese Fähigkeiten verfügen. Unser Traum hier ist es, erschwinglichen Wohnraum zum Verkauf anzubieten, insbesondere für Erstkäufer. Unser Ziel ist es, erschwingliche Häuser in die Hände der Menschen zu bringen, die danach suchen und Schwierigkeiten haben, sie zu finden.“

Smoll sagte, dass der Neubau nicht zum Verkauf stehen wird. Die Organisation hofft, ihn als Musterhaus für Interessenten für den Kauf oder die Anschaffung eines 3D-Hauses zu nutzen.

„Wir hoffen, das Haus für Schulungen und Vorführungen zu behalten“, sagte Smoll. „Wir werden viele Veranstaltungen durchführen, bei denen das Haus für Besucher geöffnet sein wird. Wir möchten es auch als Airbnb anbieten. Jemand, der interessiert ist, kann es sich ansehen und ein Gefühl für das Haus bekommen.“

Smoll sagte auch, dass die Bauleute die Leistung des Hauses in dieser Umgebung verfolgen möchten.

Weitere Informationen finden Sie auf Live3dhomes.com.

Ansprechpartner: Precious Grundy, 567-242-0351.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Frage: Was bringt Open Vision Builders in die Region Lima/Allen County?
Antwort: Open Vision Builders bringen 3D-gedruckte Häuser nach Nordwest-Ohio.

Frage: Was ist 3D-Druck?
Antwort: Die Technologie verwendet einen 3D-Drucker, um ein Haus zu bauen.

Frage: Was ist das Ziel von Open Vision Builders?
Antwort: Das Ziel des Unternehmens ist es, den Wohnungsbestand zu erhöhen und erschwingliche und einfach zu bauende Häuser anzubieten.

Frage: Sind 3D-gedruckte Häuser teuer?
Antwort: 3D-gedruckte Häuser können genauso teuer sein wie normale Häuser, wenn individuelle Anpassungen vorgenommen werden. Open Vision Builders glauben jedoch, dass sie ein Haus für 80 bis 85% der Kosten eines Modul- oder Ziegelhauses produzieren können.

Frage: Warum hat sich Open Vision Builders dafür entschieden, die Häuser in die Region zu bringen?
Antwort: Das Unternehmen entschied sich, die Häuser in die Region zu bringen, wegen der Möglichkeit und potenziellen Einsparung von Arbeitszeit und Fähigkeiten.

Frage: Warum ist 3D-Druck eine attraktive Technologie für den Hausbau?
Antwort: 3D-Druck ermöglicht es, qualitativ hochwertige und langlebige Häuser zu bauen, ohne eine große Anzahl von Bauarbeitern auszubilden. Viele junge Menschen sind bereits mit den erforderlichen Fähigkeiten im Umgang mit Computern vertraut.

Frage: Kann das Musterhaus besichtigt werden?
Antwort: Ja, Open Vision Builders planen, das Haus für Schulungen, Vorführungen und Besichtigungen zu nutzen. Es wird auch als Airbnb angeboten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website Live3dhomes.com.