Einfache digitale Uhr mit 3D-gedrucktem Gehäuse

Jeden Donnerstag ist #3dthursday hier bei Adafruit! Die DIY-3D-Druck-Community hat Leidenschaft und Hingabe für die Herstellung solider Objekte aus digitalen Modellen. In letzter Zeit haben wir bemerkt, dass Elektronikprojekte mit 3D-gedruckten Gehäusen, Halterungen und Skulpturen integriert werden. Aus diesem Grund feiern und unterstreichen wir an jedem Donnerstag diese mutigen Vorreiter!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein 3D-Projekt um einen Feather oder einen anderen Mikrocontroller herum zu bauen? Wie wäre es, eine Halterung zu drucken, um Ihren Raspberry Pi an der Rückseite Ihres HD-Monitors zu befestigen? Und vergessen Sie nicht die unzähligen LED-Projekte, die möglich sind, wenn Sie Ihre Projekte in 3D modellieren!

Das Adafruit Learning System bietet Dutzende großartige Tools, um Ihnen den Einstieg in die Erstellung unglaublicher Ingenieurswerke, interaktiver Kunst und Designs mit Ihrem 3D-Drucker zu ermöglichen! Wenn Sie ein cooles Projekt entwickelt haben, das 3D-Druck und Elektronik kombiniert, lassen Sie es uns wissen, und wir werden es hier vorstellen!

Eine einfache Möglichkeit, die Welten des 3D-Drucks und der Elektronik zu kombinieren, besteht darin, eine digitale Uhr zu bauen. Mit einem großen 7-Segment-Display, einem Feather RP2040-Mikrocontroller und CircuitPython können Sie Ihre eigene digitale Uhr ohne Internetverbindung herstellen. Für die genaue Zeitmessung verwendet dieses Projekt das DS3231 Real Time Clock-Modul, um präzise und akkurate Zeitangaben zu liefern.

Also, warum nicht Ihre eigenen 3D-gedruckten Gehäuse, Halterungen oder Skulpturen für Elektronikprojekte entwerfen? Nutzen Sie die Möglichkeiten des 3D-Drucks, um Ihre Kreativität auszuleben und einzigartige Objekte zu schaffen. Teilen Sie uns Ihre Projekte mit und lassen Sie sich von anderen inspirieren!

FAQ:

1. Was ist #3dthursday bei Adafruit?
– #3dthursday ist ein wöchentliches Event bei Adafruit, das die DIY-3D-Druck-Community feiert und innovative Projekte rund um 3D-Druck und Elektronik präsentiert.

2. Welche Art von Projekten können mit 3D-gedruckten Gehäusen, Halterungen und Skulpturen erstellt werden?
– Mit 3D-gedruckten Gehäusen, Halterungen und Skulpturen können Elektronikprojekte wie digitale Uhren, Raspberry Pi-Halterungen und LED-Projekte realisiert werden.

3. Wie kann das Adafruit Learning System helfen, 3D-Druck und Elektronik zu erlernen?
– Das Adafruit Learning System bietet eine Vielzahl von Tools, um den Einstieg in die Welt des 3D-Drucks und der Elektronik zu erleichtern. Hier finden Sie Anleitungen, Tutorials und Ressourcen, um beeindruckende Ingenieurwerke und interaktive Kunstwerke zu erstellen.

4. Welche Komponenten werden für das digitale Uhrprojekt benötigt?
– Für das digitale Uhrprojekt werden ein großes 7-Segment-Display, ein Feather RP2040-Mikrocontroller und das DS3231 Real Time Clock-Modul benötigt.

Definitionen:
– 3D-Druck: Ein Prozess, bei dem Objekte durch schichtweises Auftragen von Material auf der Grundlage eines digitalen Modells erstellt werden.
– Feather: Ein Mikrocontroller-Entwicklungsboard, das von Adafruit hergestellt wird.
– Raspberry Pi: Ein Einplatinencomputer, der für verschiedene Projekte und Anwendungen verwendet werden kann.
– CircuitPython: Eine Variante der Programmiersprache Python, die speziell für Mikrocontroller entwickelt wurde.
– DS3231 Real Time Clock-Modul: Ein Modul zur genauen Zeitmessung, das in elektronischen Projekten verwendet werden kann.

Verwandte Links:
Adafruit
Adafruit Learning System