DyeMansion revolutionizes post-processing with the Black Diamond Finishing Hub

DyeMansion, known for its innovative solutions in post-processing for polymer 3D printing, is shaking up the industry once again with the introduction of its latest offering, the Black Diamond Finishing Hub. Through an intuitive online platform, the company now provides comprehensive industrial post-processing as a service, making high-quality finishing accessible to businesses of all sizes.

With a focus on enhancing the durability and aesthetics of 3D printed parts, the Black Diamond Finishing Hub offers a range of key processes, including Vapor Smoothing, Blasting, and Black Coloring. These processes, especially suited for PA11 and PA12 materials, ensure that the final products meet the highest standards in terms of quality and appearance.

While DyeMansion has already established itself as a leading provider of post-processing solutions for selective laser sintering, the Black Diamond Finishing Hub represents a shift in the company’s business model. By entering the service field, DyeMansion aims to reach a wider customer base that may not be ready to invest in their own post-processing equipment. This approach mirrors that of many additive manufacturing service bureaus and machine makers, who introduce customers to the technology before guiding them toward in-house equipment.

The Black Diamond Finishing Hub provides two primary finishing options: PolyShot Surfacing (blasting) and VaporFuse Surfacing (chemical smoothing). The former creates a semi-gloss, scratch-resistant finish with a soft haptic feel, making it ideal for applications such as eyewear and prosthetics. The latter, on the other hand, produces a sealed, injection-mold-like finish suitable for rigid and semi-rigid plastics, perfect for use in pipes and midsoles.

To add an extra layer of appeal and durability, both finishing processes can be combined with Black DeepDye Coloring. This not only enhances the visual appearance of the parts but also contributes to their long-term resilience. With a quick turnaround time of just two working days and no minimum order value, the Black Diamond Finishing Hub eliminates the usual barriers of cost and lead time, ensuring that businesses can benefit from industrial-grade finishing regardless of their size.

Initially, the Black Diamond Finishing Hub will be available at DyeMansion’s facilities in Munich and Austin. However, plans are underway to expand the service to the company’s global production partner network by the end of the year. Partners and resellers can also leverage the platform by distributing voucher codes, while service providers have the opportunity to become finishing partners, thereby expanding the reach of this game-changing post-processing solution.

DyeMansion, bekannt für seine innovativen Lösungen in der Nachbearbeitung für den Polymer-3D-Druck, bringt mit seinem neuesten Angebot, dem Black Diamond Finishing Hub, erneut Schwung in die Branche. Über eine intuitive Online-Plattform bietet das Unternehmen ab sofort umfassende industrielle Nachbearbeitung als Service an und macht hochwertige Oberflächenbearbeitung für Unternehmen jeder Größe zugänglich.

Der Black Diamond Finishing Hub konzentriert sich darauf, die Strapazierfähigkeit und Ästhetik von 3D-gedruckten Teilen zu verbessern und bietet eine Reihe von Schlüsselverfahren wie Vapor Smoothing, Blasting und Black Coloring. Diese Verfahren sind besonders für PA11- und PA12-Materialien geeignet und gewährleisten, dass die Endprodukte höchste Qualitäts- und Erscheinungsstandards erfüllen.

Während sich DyeMansion bereits als führender Anbieter von Nachbearbeitungslösungen für das selektive Lasersintern etabliert hat, stellt der Black Diamond Finishing Hub eine Veränderung des Geschäftsmodells des Unternehmens dar. Durch den Eintritt in den Servicebereich zielt DyeMansion darauf ab, eine breitere Kundenbasis zu erreichen, die möglicherweise noch nicht bereit ist, in ihre eigene Nachbearbeitungsausrüstung zu investieren. Dieser Ansatz entspricht dem vieler Additive-Fertigungsdienstleister und Maschinenhersteller, die Kunden mit der Technologie vertraut machen, bevor sie sie zu einer eigenen Ausrüstung führen.

Der Black Diamond Finishing Hub bietet zwei Hauptoptionen für die Oberflächenbearbeitung: PolyShot Surfacing (Blasting) und VaporFuse Surfacing (chemisches Glätten). Ersteres erzeugt eine halbglatte, kratzfeste Oberfläche mit einer weichen haptischen Wahrnehmung, ideal geeignet für Anwendungen wie Brillen und Prothesen. Das Letztere hingegen erzeugt eine versiegelte, spritzgussähnliche Oberfläche, die für starre und halbstarrere Kunststoffe geeignet ist und sich perfekt für den Einsatz in Rohren und Einlegesohlen eignet.

Um einen zusätzlichen Reiz und eine längere Lebensdauer zu bieten, können beide Verfahren der Oberflächenbearbeitung mit Black DeepDye Coloring kombiniert werden. Dies verbessert nicht nur das visuelle Erscheinungsbild der Teile, sondern trägt auch zur langfristigen Beständigkeit bei. Mit einer schnellen Bearbeitungszeit von nur zwei Werktagen und ohne Mindestbestellwert beseitigt der Black Diamond Finishing Hub die üblichen Barrieren von Kosten und Lieferzeit und stellt sicher, dass Unternehmen unabhängig von ihrer Größe von Oberflächenbearbeitung in Industriequalität profitieren können.

Zu Beginn wird der Black Diamond Finishing Hub in den Einrichtungen von DyeMansion in München und Austin verfügbar sein. Es sind jedoch Pläne in Arbeit, den Service bis Ende des Jahres auf das globale Produktionspartnernetzwerk des Unternehmens auszuweiten. Partner und Wiederverkäufer können die Plattform auch nutzen, indem sie Gutscheincodes verteilen, während Dienstleister die Möglichkeit haben, Finishing-Partner zu werden und damit die Reichweite dieser wegweisenden Nachbearbeitungslösung zu erweitern.