Der Phrozen Arco: Größere Drucke, schneller

Der Phrozen Arco tritt in den Wettbewerb mit anderen führenden FDM 3D-Druckmarken. Mit einem maximalen Druckvolumen von 300x300x300 mm³, einer Beschleunigung von 30.000 mm/s² und einer Höchstgeschwindigkeit von 600 mm/s verspricht der Phrozen Arco größere Drucke und eine schnellere Geschwindigkeit. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten wird er außerdem mit einem Chroma Kit geliefert, das den Benutzern die Möglichkeit bietet, in lebendigen Farben zu drucken.

Phrozen hat kürzlich seinen ersten FDM-Drucker, den Arco, angekündigt, der Ende des Monats auf Kickstarter starten wird. Nachdem Phrozen bereits einen soliden Ruf für den Verkauf erstklassiger Harzdrucker aufgebaut hat, hofft das Unternehmen, mit dem Arco den Maßstab für druckgestützte Herstellung zu setzen, da immer mehr Benutzer, Kreative und Unternehmen den 3D-Druck in ihre Arbeitsabläufe integrieren.

Der Arco bietet mit seinem Chroma Kit (Multi-Color AMS) bis zu 16 Farben für Ihre Kreationen. Es ist keine Beschichtung erforderlich – jetzt können Sie mühelos lebendige, farbenfrohe Modelle drucken.

Auf dem Papier gehört der Arco mit seinen Spezifikationen zur oberen Klasse der Consumer-3D-Drucker. Das massive Druckvolumen von 300x300x300 mm³ ermöglicht den Druck von großformatigen Modellen, ohne sie in kleinere Teile aufteilen zu müssen. Größere Modelle erfordern normalerweise mehr Zeit für den Druck, aber die Beschleunigung von 30.000 mm/s² und die Höchstgeschwindigkeit von 600 mm/s machen den Arco zu einem der schnellsten Consumer-3D-Drucker auf dem Markt. Der Arco basiert auch auf der 3D-Druckerfirmware von Klipper (mit weiteren Kooperationen von Drittanbietern in der Pipeline), was ihm ermöglicht, von dessen Open-Source-Natur zu profitieren und sich im Laufe der Zeit durch OTA-Updates zu verbessern.

Die Geschwindigkeit ist nicht nur eine Frage des Hochfahrens der Motoren auf den X- und Y-Achsen, sondern erfordert auch präzise Ingenieursarbeit, um sicherzustellen, dass das Filament mit genau der richtigen Geschwindigkeit fließt (sonst erhält man verformte, schlechte Drucke). Um dies zu erreichen, verfügt der Arco über doppelte 18 mm Extruderzahnräder und einen 9,5:1 Reduktionsverhältnis-HGX-Extruder, sowie einen patentierten direkten Extrusionsweg, der den Abstand zwischen den Extruderzahnrädern und der Hitzequelle, die das Filament schmilzt, verringert. In Kombination mit dem patentierten Kühlsystem des Arco können Sie problemlos mit schwierigen Materialien wie TPU perfekt drucken oder mit herkömmlichen Filamenten wie PLA extrem schnell drucken. Auch der äußere Teil des Druckers ist verstärkt, mit einem stationären Bett, das von 4 verdickten Stützen gestützt wird, die Vibrationen reduzieren, die während des Hochgeschwindigkeitsdrucks berüchtigte “Layer Lines” verursachen.

Phrozen ermöglicht es seinen Benutzern außerdem, ihrem Arco ein Chroma Kit hinzuzufügen. Während herkömmliche Drucker nur über eine einzige Spulenkonfiguration verfügen, ermöglicht das Chroma Kit (ein von Phrozen entwickeltes automatisches Materialsystem) das Montieren mehrerer Spulen Filament. Es unterstützt derzeit den 4-Farb-3D-Druck und kann in Zukunft durch die Verbindung weiterer Chroma Kits mit OTA-Updates auf 16-Farb-Drucke erweitert werden. Das Chroma Kit fungiert als Trockenlagersystem für Ihre zusätzlichen Filamente und basiert auf einer Reihe von Motoren und Sensoren, um während des Drucks alte Filamente automatisch auszutauschen und neue einzusetzen.

All dies ist in einem robusten und verstärkten Gehäuse untergebracht, das laut Phrozen minimale Toleranzen für bessere Qualitätsergebnisse gewährleistet. Jeder Arco wird außerdem von einem Pentashield begleitet – bestehend aus Acryl- und Metallplatten -, das Ihren Drucker in einer schützenden Umgebung umhüllt und Geräusche reduziert sowie optimale Drucktemperaturen aufrechterhält. Die Slicing-Software PIXUP von Phrozen lädt und bereitet außerdem Modelle für den Druck vor, und die dedizierte Modellbibliothek erleichtert die Auswahl (oder sogar den Verkauf) von druckfertigen Modellen und schafft damit eine Community, die den 3D-Druck wirklich von jeder anderen Fertigungsindustrie abhebt! * Jetzt hier anmelden: Früher Zugriff endet bald.

FAQs:

1. Was sind die Hauptmerkmale des Phrozen Arco?

Der Phrozen Arco zeichnet sich durch ein maximales Druckvolumen von 300x300x300 mm³, eine Beschleunigung von 30.000 mm/s² und eine Höchstgeschwindigkeit von 600 mm/s aus. Er wird außerdem mit einem Chroma Kit geliefert, das Benutzern die Möglichkeit bietet, in lebendigen Farben zu drucken.

2. Wann wird der Phrozen Arco starten?

Der Phrozen Arco wird voraussichtlich Ende des Monats auf Kickstarter starten.

3. Was ist das Chroma Kit?

Das Chroma Kit (Multi-Color AMS) des Phrozen Arco bietet bis zu 16 Farben für Ihre Kreationen. Es erfordert keine Beschichtung und ermöglicht das Drucken von lebendigen, farbenfrohen Modellen.

4. Gibt es spezielle Eigenschaften des Arco, die ihn von anderen Consumer-3D-Druckern unterscheiden?

Ja, der Phrozen Arco bietet mit seinem großen Druckvolumen von 300x300x300 mm³ die Möglichkeit, großformatige Modelle in einem Stück zu drucken, ohne sie aufteilen zu müssen. Außerdem sind seine Beschleunigung von 30.000 mm/s² und Höchstgeschwindigkeit von 600 mm/s sehr schnell im Vergleich zu anderen Consumer-3D-Druckern. Der Arco basiert auf der 3D-Druckerfirmware von Klipper, was ihm ermöglicht, von deren Open-Source-Natur zu profitieren und sich durch OTA-Updates zu verbessern.

5. Welche Technologie sorgt für die hohe Druckgeschwindigkeit und Präzision des Arco?

Der Arco verfügt über doppelte 18 mm Extruderzahnräder und einen 9,5:1 Reduktionsverhältnis-HGX-Extruder, um das Filament mit der richtigen Geschwindigkeit fließen zu lassen. Diese Technologie, zusammen mit dem patentierten direkten Extrusionsweg und dem Kühlsystem, ermöglicht das perfekte Drucken von schwierigen Materialien wie TPU und extrem schnelles Drucken mit herkömmlichen Filamenten wie PLA.

6. Welche Vorteile bietet das Chroma Kit?

Das Chroma Kit ermöglicht das Hinzufügen mehrerer Filamentrollen und unterstützt derzeit den 4-Farb-3D-Druck. Durch OTA-Updates kann es in Zukunft auf 16-Farb-Drucke erweitert werden. Das Chroma Kit fungiert auch als Trockenlagersystem für zusätzliches Filament, das während des Drucks automatisch ausgetauscht und eingesetzt werden kann.

7. Wie wird der Arco geschützt und wie wird die Druckqualität verbessert?

Der Arco ist in einem robusten und verstärkten Gehäuse untergebracht, das minimale Toleranzen für bessere Qualitätsergebnisse gewährleistet. Ein Pentashield bestehend aus Acryl- und Metallplatten umhüllt den Drucker und reduziert Geräusche sowie optimale Drucktemperaturen.

Related Links:
Phrozen Official Website
Kickstarter Crowdfunding Platform
Klipper 3D Printer Firmware