3D-Druck: Ein Wachstumssektor in der Industrie

Der 3D-Druck hat sich von einem Hobby für Computerdesign-Experten zu einem wachsenden Segment in der Industrie und Fertigung entwickelt. Die COVID-Pandemie hat die Nachfrage nach 3D-Druckprodukten erhöht, während die hohe Inflation und die Zinssätze in den letzten Jahren das Geschäft beeinträchtigt haben.

Ein Analyst von Cantor Fitzgerald, Troy Jensen, ist der Ansicht, dass die Fertigungsbranche bereit ist, von einer verbesserten Wirtschaftslage zu profitieren. Es gibt eine aufgestaute Nachfrage in der Branche, die freigesetzt werden könnte, wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen stabilisieren oder verbessern. Sinkende Zinssätze und eine günstigere wirtschaftliche Umgebung sollen zum Wachstum des 3D-Drucksektors beitragen.

Jensen hebt auch bestimmte Unternehmen hervor, die von dieser aufgestauten Nachfrage profitieren könnten. Dazu gehören Unternehmen wie 3D Systems und Stratasys. Diese Unternehmen bieten Lösungen im Bereich 3D-Druck an und verfügen über eine breite Kundenbasis in verschiedenen Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswesen, Produktion und Schmuckindustrie.

Das Unternehmen 3D Systems verzeichnete in den letzten Quartalen zwar Nettoverluste, konnte jedoch in seinem letzten Quartalsbericht einen Nettogewinn verzeichnen. Der Umsatz von 123,8 Millionen US-Dollar lag zwar unter den Erwartungen, zeigte jedoch eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Stratasys, ein weiteres Unternehmen im Bereich 3D-Druck, bietet eine breite Palette von Lösungen, Dienstleistungen, Software und Materialien an. Auch sie profitieren von der aufgestauten Nachfrage und neuen Produktzyklen, die das Wachstum beschleunigen sollen.

Insgesamt sehen die Analysten von Cantor Fitzgerald ein erhebliches Wachstumspotenzial für den 3D-Drucksektor. Investoren haben die Möglichkeit, von diesem Potenzial zu profitieren, indem sie in Unternehmen wie 3D Systems und Stratasys investieren.

FAQ (Häufig gestellte Fragen):
1. Was ist 3D-Druck?
Der 3D-Druck ist ein Herstellungsverfahren, bei dem dreidimensionale Objekte Schicht für Schicht aufgebaut werden. Dabei werden digitale Modelle verwendet, die in spezieller Software erstellt werden.

2. Wie hat sich der 3D-Druck entwickelt?
Der 3D-Druck hat sich von einem Hobby für Computerdesign-Experten zu einem wachsenden Segment in der Industrie und Fertigung entwickelt.

3. Wie hat die COVID-Pandemie die Nachfrage nach 3D-Druckprodukten beeinflusst?
Die COVID-Pandemie hat die Nachfrage nach 3D-Druckprodukten erhöht.

4. Welche Unternehmen könnten von der aufgestauten Nachfrage profitieren?
Unternehmen wie 3D Systems und Stratasys könnten von der aufgestauten Nachfrage profitieren.

5. Welche Branchen nutzen den 3D-Druck?
Der 3D-Druck wird in verschiedenen Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswesen, Produktion und Schmuckindustrie eingesetzt.

6. Wie hat sich der Umsatz von 3D Systems entwickelt?
3D Systems verzeichnete in den letzten Quartalen Nettoverluste, konnte aber in seinem letzten Quartalsbericht einen Nettogewinn verzeichnen. Der Umsatz lag unter den Erwartungen, zeigte aber eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

7. Welche Lösungen bietet Stratasys im Bereich 3D-Druck an?
Stratasys bietet eine breite Palette von Lösungen, Dienstleistungen, Software und Materialien im Bereich 3D-Druck an.

Related Links:
3D Systems Website
Stratasys Website